27. April 2014

Heute ist es endlich so weit: Der Tag auf den wir seit beinahe einem Jahr hingearbeitet haben. Der Tag den keiner von uns je vergessen wird. Der Tag unseres Marathons in Madrid.

Wenn wir gleich unsere letzten Vorbereitungen treffen, werden wir wahrscheinlich alle nochmal so nervös sein wie vor unserem aller ersten Wettkampf letzten Sommer. Was haben wir alles bis dahin schon erreicht? Eine Menge!

Im Rückblick war unser Weg nach Madrid eine lange und harte Strecke mit einigen Rückschlägen… Aber noch viel mehr Erfolgen! Und das ist es, was am Ende zählt: Die Rückschläge ignorieren, daraus lernen und weiter machen – bei der Flüchlingshilfe und auch beim Marathon!

Drückt uns allen die Daumen, dass wir unsere Ziele heute erreichen werden!!

running-motivation-quote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.