Euch allen ein frohes und besinnliches Fest!

In diesem Sinne eine Geschichte zum Thema…

Niemals Stille Nacht! (Quelle: Spiegel.de)

Abdul jobbte viele Jahre als Dolmetscher für die Bundeswehr in Afghanistan. Am Heiligen Abend 2012 drangen vermummte Männer in sein Haus. Sie hielten eine Pistole an seinen Kopf und sagten: „Wir wissen, für wen du arbeitest“. Die Geschichte einer Flucht.

Auf spiegel.de weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.